Worte

Der geistige Wahnsinn verpackt in Worten.

Wenn Gefühle über-schwappen, Emotionen nicht mehr greifbar sind und der Wahnsinn überhand nimmt …
… dann setzt die kreative Phase des Schaffens ein.

Ein negatives Empfinden,
verschmolzen zur wärmenden Melancholie,
wird dann in Wort und Texten verarbeitet.

Der geistige Wahnsinn,
ein Ausbruch ruheloser Gefühle.

Stille – das nagenden Schweigen
Und dann kommt der Sturm